Erfolg beim Stockschießen

„Nicht Letzter werden“, das war wohl das wichtigste Ziel unserer topmotivierten Schnupfa-Mannschaft bei der diesjährigen Stockschützen-Gemeindemeisterschaft.

Und mit zwei klaren Siegen, gegen die ansonsten ungeschlagene Hohenthanner Feuerwehr und gegen die erfahrenen Ostermünchner Veteranen, wurde dieses Ziel klar erreicht.

imag0141Danke an Florian, Christian, Michaela und Christian.

 

Und wieder eine Bank

Am Samstag den 30. Juli haben die Hohenthanner Schnupfa eine weitere Bank beim Feldkreuz Richtung Thal aufgestellt.

Termine

Weil es so schön war am Montag beim gemeinsamen Besuch des Kesselfleischessens in Schönau (hier gibt’s die Bilder) wollen wir ebenfalls gemeinsam zu folgenden Veranstaltungen gehen:

  • Kesselfleischessen Gartenfest Niclasreuth am 4. Juli 2016 und
  • Kesselfleischessen Spielmannszug Beyharting am 25. Juli 2016

Der Schnupfaclub kümmert sich wieder um die Reservierung von Tischen.

Hohenthanner Schnupfa fahren nach München

Der erste Vereinsausflug nach der Wiedergründung führte die Hohenthanner Schnupfa nach München. Mit dem Riedl-Bus fuhren am frühen Morgen 35 Schnupfer und Schnupferinnen von Hohenthann aus zum Isartor. Von dort schlenderte man dann gemeinsam über den Viktualienmarkt bis dann pünktlich um 9 Uhr der Marktwirt die Schnupfer zum Frühstück oder Frühschoppen empfing.

Der Stadtführer Richard hat dann seine exklusive Führung in der Heiliggeiststraße begonnen. Gekonnt witzig und sehr informativ wurden einige bekannte, aber vor allem viele nicht allgemein bekannte Plätze und Sehenswürdigkeiten unserer Landeshauptstadt besucht und sehr lebendig erklärt.

Nach ca. zweieinhalb kurzweiligen Stunden war man dann am weltberühmten Hofbräuhaus angelangt wo die hungrigen und durstigen Schnupfer mit bayerischen Schmankerln versorgt wurden.

Gut gestärkt gingen dann die Teilnehmer die kurze Strecke bis zum Bier- und Oktoberfestmuseum in die Sterneckerstraße im Tal. Dort wurde, aufgeteilt in zwei Gruppen, die Entstehung und Entwicklung der Münchner Brauereien und natürlich auch des Oktoberfestes ausführlich und anschaulich auf vier Etagen im ältesten Münchner Bürgerhaus erklärt. Anschließend bestand die Möglichkeit im Museumsstüberl noch das eine oder andere original Münchner Bier zu probieren.

Einige machten später auch noch einen kleinen Spaziergang durch die Münchner Einkaufsmeile bevor die gemeinsame Rückfahrt am frühen Abend angetreten wurde. Auf der Rückfahrt wurden auch schon Pläne für die nächsten gemeinsamen Ausflüge geschmiedet.

Hier gibt’s die Bilder aus der nördlichsten Stadt Italiens (danke an Petra, Erwin und Thomas):

Ausflug nach München

Am Samstag den 28. Mai fahren wir mit dem Riedl-Bus nach München!

215px-Muenchen_Kleines_Stadtwappen.svg

Bitte meldet Euch bis spätestens 21. Mai bei Martin Viehhauser oder einem anderen Vorstandsmitglied an.

Der Unkostenbeitrag beträgt 20€, darin enthalten sind die Busfahrt, Führungen und Eintritte.

Bei Fragen, E-Mail an ausflug@schnupfaclub.de.

Das Programm:

7:30 Uhr Abfahrt mit dem Riedl-Bus

Wir treffen uns beim Kuchlmayr und fahren pünktlich um 7:30 Uhr los.

9:00 Uhr Frühstück am Viktualienmarkt

Nach unserer Ankunft am Isartor gehen wir Richtung Innenstadt und frühstücken am Viktualienmarkt.

Viktualienmarkt
Viktualienmarkt [1]
10:30 Uhr Altstadtführung

Direkt von dort aus starten wir um halb elf unsere ca. zweistündige Altstadtführung. Sie führt uns zu folgenden Stationen:

Alter Peter [2]
Alter Peter [2]
Marienplatz
Marienplatz [3]
Frauenkirche [4]
Frauenkirche [4]
Dallmayr [5]
Dallmayr [5]
Residenz [6]
Residenz [6]
Alter Hof [7]
Alter Hof [7]
Odeonsplatz [7]
Odeonsplatz [8]
Hofbräuhaus [9]
Hofbräuhaus [9]

12:30 Uhr Mittagessen im Hofbräuhaus

Die letzte Station der Führung ist das Hofbräuhaus. Dort kehren wir ein und machen Mittag, bevor es mit dem Nachmittagsprogramm weitergeht.

14:30 Uhr Besuch des Bier- und Oktoberfestmuseums

Die Sterneckerstrasse 2 ist nicht mal 10 Minuten vom Hofbräuhaus entfernt. Dort befindet sich das älteste Bürgerhaus Münchens, dessen Geschichte bis ins Jahr 1340 zurückreicht.

Bier- und Oktoberfestmuseum [10]
Bier- und Oktoberfestmuseum [10]
Heute beherbergt es eine Dauerausstellung zum Bier und zum Oktoberfest. Um halb drei startet dort unsere Führung.

Nach der Führung kehren wir im gemütlichen Museumsstüberl ein.

19:30 Uhr Rückfahrt nach Hohenthann

Um halb acht steigen wir dann am Isartor wieder in den Riedl-Bus ein und fahren zurück nach Hohenthann.

Wir freuen uns auf einen schönen Tag in München!

Eure Vorstandschaft


Bildquellen und -lizenzen:
[1] Von WikioloEigenes Werk, CC BY-SA 3.0
[2] By © Jorge Royan / http://www.royan.com.ar, CC BY-SA 3.0
[3] Von Robert Theml – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0
[4] Von DiliffEigenes Werk, CC BY 2.5
[5] Von Lino Wirag in der Wikipedia auf Deutsch, CC BY-SA 3.0
[6] Von Bernhard J. Scheuvens aka BjsEigenes Werk, CC BY-SA 2.5
[7] Von M(e)ister EiskaltEigenes Werk, CC-BY-SA 4.0
[8] Von Florian AdlerEigenes Werk, CC BY-SA 3.0
[9] Von Kiban – foto personale, Gemeinfrei
[10] Own work assumed, CC BY-SA 2.5